Sommer-Buchclub 2017: Die Bücher-Auswahl

Auch dieses Jahr veranstalte ich wieder den Sommer-Buchclub, in dem wir alle parallel ein Buch lesen und dann hier auf der Seite darüber diskutieren. Ich stelle dafür 2 Bücher zur Auswahl, und alle, die mitmachen wollen, können bis zum 1. Juli in der Kommentarfunktion für ihren Favoriten abstimmen. Das Buch mit den meisten Stimmen werden wir im Lauf des Julis lesen. Anfang August beginnen wir dann mit der Diskussion.

Hier kommt die Auswahl:

  1. Tansania / Deutschland: „Eine Frage der Zeit“ von Alex Capus , 304 Seiten, 9,90€

Capus erzählt auf Grundlage wahrer Begebenheiten von drei norddeutschen Werftarbeitern, die für Kaiser Wilhelm ein Dampfschiff in Einzelteilen nach Afrika an den Tanganikasee überführen. Zuerst genießen die drei das Leben im kolonialen Deutsch-Ostafrika, aber dann bricht der Erste Weltkrieg aus. Plötzlich werden weit weg von Europa die Europäer rund um den See  zu Feinden.

Bevor wir nächstes Jahr 100 Jahre Ende des 1. Weltkriegs feiern, können wir mit diesem Buch einen Blick auf den „Großen Krieg“ in einer Weltregion werfen, die sonst nicht im Fokus des Geschichtsunterrichts steht.

  1. USA: „ Was ich euch nicht erzählte“ von Celeste Ng (Orig.: Everything I never told you), 288 Seiten, 19,99€

Die 16jährige Lydia ist tot, nachts im See ertrunken. War es Mord oder Selbstmord? Aus den wechselnden Perspektiven ihrer Eltern und Geschwister entrollt sich langsam die Vorgeschichte des Todesfalls. Parallel zum Kriminalfall schildert der Roman das Leben von chinesischen Migranten in einer amerikanischen Collegestadt der 1970er Jahre.

Celeste Ngs Roman ist eine Mischung aus Krimi und Familiengeschichte und damit hervorragend geeignet als Sommerlektüre – allerdings bisher auf Deutsch nur gebunden erhältlich.

 

Was spricht euch am meisten an? Ich bin gespannt auf eure Präferenzen! Und zur Erinnerung hier noch einmal unsere Buchclubdiskussionen 2015 und 2016.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sommer-Buchclub veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Sommer-Buchclub 2017: Die Bücher-Auswahl

  1. Annabelle schreibt:

    Schwierig eine Entscheidung zu treffen. Klingt beides gut. Da Capus einer meiner Lieblingsautoren ist, werde ich meine Stimme für ihn abgeben.

  2. Claudi S. schreibt:

    Ich bin ebenfalls für den ersten Vorschlag!
    Super, dass es auch dieses Jahr weitergeht mit dem Buchclub! 🙂

  3. Daniel schreibt:

    Bin auch für Nummer 1

  4. Matthias schreibt:

    Ich finde beide Bücher gut – aber schon, um den Herdentrieb zu durchbrechen, bin ich für Buch 2 🙂

  5. Gisela Riemer schreibt:

    Beides klingt spannend, allerdings spricht mich der zweite Titel noch mehr an. Ich schließe mich Matthias an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s